Mai 27 2017 15:38:49
Navigation
Startseite
Biografie / Werke
Musik
Projekte
Downloads
Gästebuch
Termine
Kontakt
Impressum
Presse
Benutzer Online
Gäste Online: 1
Keine Mitglieder Online

Registrierte Mitglieder: 142
Neustes Mitglied: leynsonater1988
Biografie / Werke
Biografie

Frank Petzold
geb. am 18.05. 1951 in Zwickau
1968 -74 Musikstudium in Dresden ( Komposition, Dirigieren, Klavier )
1974 - 77 Chordirektor und Kapellmeister am Theater der Altmark in Stendal
1977 – 81 Meisterschüler für Komposition an der Akademie der Künste der DDR
in Berlin bei Rainer Kunad
1981 – 1992 freiberuflich als Komponist und Pianist in Magdeburg
und Cottbus
1994 – 01 Schauspielkapellmeister am Staatstheater Cottbus
seit 2001 Dozent für Musiktheorie und Jazz / Klavier
an der Hochschule Lausitz

 

schrieb zahlreiche Werke für die verschiedensten Besetzungen,
( siehe „Kompositionen „ ), Orchesterwerke, eine Oper, Kammermusik,
Bühnenmusiken für mehrere Theater, Songs und Jazztitel

 

arbeitet als Pianist vorwiegend im Jazzbereich solistisch oder
im Quartett bzw. Trio ,
daneben als Begleiter ( G. Pietsch, Chansonprogramme am Theater in
Schwedt


Werkauswahl:

( diese Auswahl ist nur ein Teil meiner Stücke, spezielle Anfragen, auch für ungewöhnliche Instrumente, richten Sie bitte an mich direkt )

1. ) Bühnenwerke:

“ Prinzessin Zartfuß und die sieben Elelefanten “, Komische Oper in einem Akt( 1986)

UA 1989 am Theater in Cottbus

2. ) Orchesterwerke:


- „ Konzert für Klavier und Orchester „ ( 1973 )

- „ Concertino für Klavier und Bigband „ ( 1980 )

- „ Präludien und Fuge für Bigband „ ( 1982)

- „ Konzert für Violine und Orchester „ ( 1982 )

- „ Stieber – Reflexionen ( 1986 )

- „ Sinfonie in F „ ( 1988 )

- „ Rhapsody für Violine und Orchester „ ( 1991 )

- „ Miniaturen für Streichorchester ( 1992 )

- „ music for strings „ ( 1993 )

- „ AmADEuEb „ – Sonate für Jazztrio und Sinfonieorchester ( 2006 )

3. Chorsinfonik :

- „Erdreich“ für Chor,Sprecher(in) und Orchester , ( 1992 )
nachTexten von Sarah Kirsch

4. Kammermusik :

- Bläserquintett ( 1968 )

- Sonatine für Flöte und Klavier ( 1971 )

- Sonate für Violine und Klavier ( 1972 )

- II. Streichquartett ( 1974 )

- „ Fünf Stücke für Violine und Klavier“ ( 1976 )

- „ Impromtu für Klavier „ ( 1980 )

- „ Duo für Violine und Klavier ( 1980 )

- „ Quartett für Klarinette , Violine , Viola und Kontrabaß ( 1981 )

- „ Jazzige Kontrapunkte für Klavier „ ( 1982 ), ( später Fassung für Streichquartett )

- „ B-A-C-H - Metamorphosen „( 1984 ), zunächst für Streicher und Rhythmusgruppe,

später Fassung für Streichquartett und Klavier ( bzw. Jazztrio )

- „ Trio für Violine, Viola und Klavier „ ( 1985 )

- „ Ensemblemusik I „ „ ( 1988 )

- “ “Play “ für Fagottquartett , ( 1996 )

 

4. Geschichten für Stimme und Klavier :

- „ Klis-Geschichten für Stimme und Jazzpiano „ ( 1988 )

- „ Hä(e)utungen „ nach V. Stefan ( 1990 )

- „ Mikromegas „ nach Voltaire ( 1991 )

- „ Das Magische Jahr „ nach H.Wenzel ( 1991 )

 

5. zahlreiche Jazz – Titel wie

wie “ Präludium für die Nacht „ ,
„ Tritonia „ ,
„ Ein Sonntag im Juli „
„ Outing „

Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an